nächste Termine:
30.09.2017 Clubabend
Fahrradtrial:

In den Wintermonaten (Winterzeit) jeden Mo+Do nach Absprache, in der Halle in Dreckenach. Nach der Zeitumstellung (Sommerzeit) in den Sommermonaten, auch nach Absprache, Mo+Do im Clubgelände/Kaul. Zusätzlich kann natürlich die Halle auch im Sommer, bei z.B. schlechter Witterung, genutzt werden.
Absprachen bitte mit Mario Krechel treffen. (Kontakt: Siehe Unser Vorstand)
Öffentliche Veranstaltungen:

Aufruf

Mitglieder sind gebeten an der Umfrage im Mitgliederbereich teilzunehmen. Danke!
Text, Ergebnisse und Bilder sind von www.jammbado.de.
Orginaltext: http://www.jammbado.de/Foto_Forum/Wertung%20und%20Bericht/enduromanatreffen_am_20.htm
Noch mehr Bilder: http://www.jammbado.de/forum/viewtopic.php?t=98

Endlich war es soweit, nach langer Planung stand ich mit der Flagge in der Hand am Startpunkt und beobachtete die erste Gruppe Starter die voller Anspannung auf Ihren Le Man's Start warteten.

Ladys and Gentlemen start your Engines


Hier formiert sich eine Gruppe zum Start, noch wei niemand etwas von einem Le Man s Start.


Bevor stand eine 2 Stunden Dauerfahrt durch abwechslungsreiches Gelnde in vierer Teams. nur Teams die geschlossen die Ziellinie passierten bekamen die Runde angerechnet!


Kurz vor dem Start!


Und dann Start --- Team Fahrtwind geht mit einer At Rallye sofort in Fhrung, dicht gefolgt von Team Klsch und Tacka Tacka Tuff Tuff.

Die ersten Teams ereichen die gefrchtete Geiermannkurve.


Hier Team No Name in Formation

Es geht ber die Gerade der Crossstrecke bis in den 5 ten Gang, dann Absprung rein ins Waschbrett, links Kurve noch mal Waschbrett und dann rechts in den Wald ber einen schnellen Single in Richtung Feuerloch!

Jetzt wird's eng! Der immer noch fhrende Marcel Sieling AT Honda 750 Rallye Team Fahrtwind in Aktion




Jrg Schmand KTM 400 Team No Name im Feuerloch!

Nach dem Feuerloch geht's links in eine kleine Stufe Richtung Wurzelpassage Daniel Buchholz, Team No Name auf KTM LC 4 Rallye, Einfahrt Scharfes S


dann Steil ins scharfe S und wieder hoch ins Fichten Wldchen!


Armin Hupperts auf DR 350 Gruppe II Team Lucky Loser Ausfahrt Fichtenhain

Nicht mehr im Rennen sind Team Garelli und Team Tortuga wegen Technischer Probleme. Nach dem Fichtenhain geht es in die Frsterkehre durch den Mrchenwald ( er wir so genannt weil nach jedem Bier abends am Feuer die Abfahrt steiler und lnger wird) hinunter durch den Trialerhang auf die Crossstrecke


Das war die Streckenfhrung der 2 Stunden Dauerfahrt

Gefahren wurde in vierer Teams die jeweils in zwei Gruppen Starteten

32 Runden + 10 Sonderprfung Nacht
Team 14
VengaAndreas Rausch14
VengaStefan Oehl14
VengaHelmut Philipp14
VengaWilli Schultheis14
 
31 Runden + 10 Sonderprfung Nacht
Team 2
KlschJoachim Wiesinger2
KlschAndre Hostell2
KlschJochen Wirz2
KlschJutta Hartmann2
 
31 Runden + 10 Sonderprfung Nacht
Team 15
AalgulaschBernd Krahl15
AalgulaschJrgen Bauer15
AalgulaschMarkus Friedrich15
 
30 Runden + 10 Sonderprfung Nacht
Team 7
KatasumiHubertus Koch7
KatasumiUlrike Kalb7
KatasumiJens Klaproth7
KatasumiJrgen Becker7
 
30 Runden + 10 Sonderprfung Nacht
Team 8
No NameDaniel Buchholz8
No NameRoland Elze8
No NameStefan Vge8
No NameJrg Schmand8
 
28 Runden + 10 Sonderprfung Nacht
Team 5
Junge Rmer 1Jrgen Alberting5
Junge Rmer 1Jrgen Eckerth5
Junge Rmer 1Markus Eckerth5
Junge Rmer 1Marek Starsky5
 
27 Runden + 10 Sonderprfung Nacht
Team 10
FahrtwindAenki Meyer10
FahrtwindMarcel Sieling10
FahrtwindOlaf Lotz10
FahrtwindRainer Wallscheid10
 
27 Runden + 10 Sonderprfung Nacht
Team 12
Lucky LoserArmin Huppertz12
Lucky LoserJrgen Schneider12
Lucky LoserOlaf Biethan12
Lucky LoserHermann Immich12
 
24 Runden + 10 Sonderprfung Nacht
Team 6
Junge Rmer 2Stefan Matulunes6
Junge Rmer 2Bernt Mller6
Junge Rmer 2Stefan Schuster6
Junge Rmer 26
 
27 Runden
Team 9
Dirt Boys BochumLars Heimann9
Dirt Boys BochumMarkus Wischemann9
Dirt Boys BochumChristoph Greiwe9
Dirt Boys BochumOliver Manu9
 
27 Runden
Team 3
Tacka Tacka Tuff TuffStefan Hilt3
Tacka Tacka Tuff TuffUlrich Hesedenz3
Tacka Tacka Tuff TuffOliver Clever3
Tacka Tacka Tuff TuffPeter Lauterwald3
 
25 Runden
Team 16
KunzPeter Kunz16
KunzDirk Bernik16
KunzHolger Auerbach16
 
21 Runden
Team 13
SchubRene Blondiau13
SchubAxel Schneider13
SchubDirk S.13
 
Team 1, und 11 Ausfall und Streichergebniss
Team 4 Keine Technische Abnahme


Die jeweils 10 Punkte bekamen die Teams die in der Sonderprfung Nacht ihre Aufgabe erfllten. Insgesamt wurden acht Leucht Markierungen angefahren die im Gelnde versteckt waren! Wer dann die Buchstaben der Markierungen richtig zusammen setzte bekam 10 extra Punkte!


Die ganze Nach hatte es stark geregnet, dem entsprechend waren die Streckenverhltnisse. Statt der Sonderprfung entschied sich die Rennleitung den Fahrern noch ein freies Training zu gewhren um sich mit der nun anderen Strecke und den Wetterverhltnissen vertraut zu machen. Die Strecke wurde nun in drei Schwierigkeitsgrade unterteilt.

Leicht 1 Punkt

Mittel 2 Punkte

Schwer 5 Punkte

Nach dem freien Training starteten noch 13 Teams von 16 zur letzten Etappe ber 2 1/2 Stunden! Diesmal durften pro Team maximal 3 Fahrer auf die strecke die anderen Teammtglieder warteten in einer Wechselzone auf Ihren Einsatz




Nach und nach trocknete die Strecke im hinteren Teil ab.
Am Ziel nach einer langen Wasser Durchfahrt wurde es allerdings immer schmieriger. Im Wald waren mehrere Steilauffahrten die es in sich hatten und die schwere Passage blieb dann auch den Knnern vorbehalten.


Stefan Schuster Gas Gas 300 EC Team Junge Rmer 2 Steilauffahrt Wald


Ein besonderer Zuschauer Liebling war dann die Wasser Durchfahrt die auch bei den Fahrern mehr und mehr an Beliebtheit gewann!
Platz 1 Gesamtwertung
Team 3
Tacka Tacka Tuff TuffStefan Hilt3
Tacka Tacka Tuff TuffUlrich Hesedenz3
Tacka Tacka Tuff TuffOliver Clever3
Tacka Tacka Tuff TuffPeter Lauterwald3
27 37 0 185249
 
Platz 2 Gesamtwertung
Team 14
VengaAndreas Rausch14
VengaStefan Oehl14
VengaHelmut Philipp14
VengaWilli Schultheis14
42 51 74 40207
 
Platz 3 Gesamtwertung
Team 8
No NameDaniel Buchholz8
No NameRoland Elze8
No NameStefan Vge8
No NameJrg Schmand8
40 57 106 0203
 
Platz 4 Gesamtwertung
Team 5
Junge Rmer 1Jrgen Alberting5
Junge Rmer 1Jrgen Eckerth5
Junge Rmer 1Markus Eckerth5
Junge Rmer 1Marek Starsky5
38 40 36 85199
 
Platz 5 Gesamtwertung
Team 15
AalgulaschBernd Krahl15
AalgulaschJrgen Bauer15
AalgulaschMarkus Friedrich15
31 41 46 45163
 
Platz 6 Gesamtwertung
Team 12
Lucky LoserArmin Huppertz12
Lucky LoserJrgen Schneider12
Lucky LoserOlaf Biethan12
Lucky LoserHermann Immich12
37 39 76 0146
 
Platz 7 Gesamtwertung
Team 7
KatasumiHubertus Koch7
KatasumiUlrike Kalb7
KatasumiJens Klaproth7
KatasumiJrgen Becker7
40 45 50 0135
 
Platz 8 Gesamtwertung
Team 2
KlschJoachim Wiesinger2
KlschAndre Hostell2
KlschJochen Wirz2
KlschJutta Hartmann2
41 66 8 0 -5102
 
Platz 9 Gesamtwertung
Team 13
SchubRene Blondiau13
SchubAxel Schneider13
SchubDirk S.13
21 35 48 098
 
Platz 10 Gesamtwertung
Team 16
KunzPeter Kunz16
KunzDirk Bernik16
KunzHolger Auerbach16
25 13 28 076
 
Platz 11 Gesamtwertung
Team 9
Dirt Boys BochumLars Heimann9
Dirt Boys BochumMarkus Wischemann9
Dirt Boys BochumChristoph Greiwe9
Dirt Boys BochumOliver Manu9
27 17 28 0 72
 
Platz 12 Gesamtwertung
Team 10
FahrtwindAenki Meyer10
FahrtwindMarcel Sieling10
FahrtwindOlaf Lotz10
FahrtwindRainer Wallscheid10
37 0 0 037