nächste Termine:
30.09.2017 Clubabend
Fahrradtrial:

In den Wintermonaten (Winterzeit) jeden Mo+Do nach Absprache, in der Halle in Dreckenach. Nach der Zeitumstellung (Sommerzeit) in den Sommermonaten, auch nach Absprache, Mo+Do im Clubgelände/Kaul. Zusätzlich kann natürlich die Halle auch im Sommer, bei z.B. schlechter Witterung, genutzt werden.
Absprachen bitte mit Mario Krechel treffen. (Kontakt: Siehe Unser Vorstand)
Öffentliche Veranstaltungen:

Aufruf

Mitglieder sind gebeten an der Umfrage im Mitgliederbereich teilzunehmen. Danke!

Pressemitteilungen

Information an die Presse: Helferfest vom 26.02.2005

Hallo zusammen, Motorsportler vom MSC Dreckenach, Helfer und Gönner des letztjährigen Trial DM Lauf die unseren Ausflug nicht begleiten konnten. Trotz klirrender Kälte und leichtem Schneefall fanden sich 80 Teilnehmer am Samstag pünktlich in Dreckenach ein um gemeinsam zum Vulkanpark an der Rauschermühle aufzubrechen. Mit einem sachkundigen Führer starteten wir eine Erkundung in unserer Heimatgeschichte zurück bis in die Zeiten der alten Römer, den Anfängen des Bergbaus, Entstehung der einzelnen Gesteinsschichten und einem aufschlussreichen Film über die Entwicklung der Vulkane in unserer Region.

Ein historisches Bergwerk in dem schon zur Zeiten der Römer Tuffstein für den Bau von Gebäuden gefördert wurde erbrachte tiefe Einblicke in die Vergangenheit. Nach einem ausgiebigen Rundgang verspürten viele Teilnehmer einen trockenen Gaumen und da ja bekanntlich Durst schlimmer als Heimweh ist wurde schnellstens unser Bus bestiegen und es ging los zur Burg Ohlbrück in der Nähe von Niederzissen. Dort erwartete uns schon der Burgvogt und bei einem Rundgang durch die alten Gemäuer im Schein der Fackeln und einer herrlichen Winterlandschaft wurden wir in die Gebräuche und Lebensweise des Mittelalters eingeführt. Speis und Trank waren da nicht fern und so verzehrten wir in der Burgschänke so manches Schwein und tranken Bier aus Fässern zum Wohle aller Beteiligten, des MSC und der Gemeinde Dreckenach die uns die Möglichkeit gibt diese herausragende Veranstaltung durchzuführen.

Bis zum nächsten mal euer Pressewart und Endurist.

Holger Frank