nächste Termine:
25.11.2017 Sportlerehrung
Fahrradtrial:

In den Wintermonaten (Winterzeit) jeden Mo+Do nach Absprache, in der Halle in Dreckenach. Nach der Zeitumstellung (Sommerzeit) in den Sommermonaten, auch nach Absprache, Mo+Do im Clubgelände/Kaul. Zusätzlich kann natürlich die Halle auch im Sommer, bei z.B. schlechter Witterung, genutzt werden.
Absprachen bitte mit Mario Krechel treffen. (Kontakt: Siehe Unser Vorstand)
Öffentliche Veranstaltungen:

Pressemitteilungen

Information an die Presse: Helferfest des MSC Dreckenach

Am letzten Augustwochenende stand Dreckenach ganz im Zeichen des Motorrad-Trialsports. Die Veranstaltung wurde zur Deutschen Trial Meisterschaft 2006 gewertet. Solch ein bedeutendes Event erfordert einen großen Einsatz, dass heißt es werden viele fleißige Hände gebraucht die mit an packen. In der Woche vor der Veranstaltung ging es dann in die heiße Phase, da wird natürlich jede Hand gebraucht. Die Helfer kommen nicht nur aus den eigenen Reihen, sondern viele Freunde des MSC Dreckenach, aus Nah und Fern, packen kräftig mit an. Am den Wettbewerbstagen werden über hundert begeisterte Trialsportenthusiasten benötigt um den reibungslosen Verlauf der Veranstaltung zu gewähren. Sonntagabend, die zwei Läufe zur Trial DM 2006 in Dreckenach sind Geschichte. Am Montagabend waren alle Spuren des Wochenendes beseitigt. Dank der vielen Gönner und Helfer war die Trial DM 2006 für den Motorsportclub Dreckenach ein voller Erfolg. Nach dem Motto: Wer viel arbeitet, der soll am Ende auch seine Spaß haben, organisierte der Vorstand für die Schar der guten Geister ein gebührendes Fest. Am 18. November trafen sich die Gäste, gegen 14:30 Uhr auf der berühmtesten Rennstrecke der Welt, dem Nürburgring. Nach einer kurzen Begrüßung ging es Los. Als erstes stand die Führung über den Start-Zielbereich auf dem Programm. Durch das historische Fahrerlager erreichten die Besucher die modernen Boxengasse. In den verlassenen Hallen hing noch der Geist der großen Rennteams. Über den Boxen befindet sich das Pressecenter, hier haben 400 Journalisten, bei Großveranstaltungen, ihren Arbeitsplatz. Von der Aussichtsplattform des BMW-Turms lässt man den Blick über die Rennstrecke, die Berge und die bekannteste Burg der Eifel schweifen. Durch den VIP-Tunnel führte der Guide die Besucher zurück zum Ausgangspunkt. Hier wartete das zweite Highlight, die Erlebniswelt Nürburgring. In den riesigen Hallen konnten die Schaulustigen alten und aktuellen Rennboliden unters Blech schauen. Für Groß und Klein boten die vielen Fahrsimulatoren einen interessanten Aufenthaltsort. Um 18 Uhr wurde es Zeit sich dem kulinarischen Höhepunkt des Festes zu nähern. Im Start& Ziel Restaurant fanden die 92 Gäste einen gemütlichen Platz. Bei kühlen Getränke und leckerem Essen feierte die Festgesellschaft bis tief in die Nacht. Viele Trialfans sagten schon heute, dem MSC Dreckenach, ihre Hilfe für die Trial DM 2008 zu. Der Vorstand dankt allen Helfern und Sponsoren für diese ausgezeichnete Veranstaltung.