nächste Termine:
30.09.2017 Clubabend
Fahrradtrial:

In den Wintermonaten (Winterzeit) jeden Mo+Do nach Absprache, in der Halle in Dreckenach. Nach der Zeitumstellung (Sommerzeit) in den Sommermonaten, auch nach Absprache, Mo+Do im Clubgelände/Kaul. Zusätzlich kann natürlich die Halle auch im Sommer, bei z.B. schlechter Witterung, genutzt werden.
Absprachen bitte mit Mario Krechel treffen. (Kontakt: Siehe Unser Vorstand)
Öffentliche Veranstaltungen:

Aufruf

Mitglieder sind gebeten an der Umfrage im Mitgliederbereich teilzunehmen. Danke!
Plakat Ergebnisse Presse Bilder Ausschreibung Nennformular

Kurzinfo zur kombinierten Jugendtrial- und Clubsport-Trial-Veranstaltung am 28.05.2017 in Dreckenach:

Die Veranstaltung wird gewertet im Rahmen der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft.

Angeboten werden folgende Trial-Klassen: Klasse A (Automatik), Klasse 2 (Spezialisten) bis Klassen 6 (Neulinge), Klasse 7 (Senioren), sowie eine Mannschaftsklasse (Jugendliche oder Erwachsene)

NEU! Wir bieten zusätzlich auch die Klasse 1 an. NEU!

Die Veranstaltung unterliegt dem aktuellen ADAC-Trial-Clubsportreglement.

Veranstaltungsort:

  1. Vereinsgelände des MSC Dreckenach oberhalb von Dreckenach
  2. Ausschilderung erfolgt ab Autobahnausfahrt

Ablauf der Veranstaltung:

  1. Technische Abnahme und Anmeldung ab 9 Uhr (kein Parc Ferme)
  2. Fahrerbesprechung um 10:45 Uhr
  3. Veranstaltungsstart um 11 Uhr
  4. Siegerehrung im Anschluss an die letzten Einläufe ca. 17 Uhr

Teilnahmebedingungen:

  1. Teilnehmen können Jugendliche (Jg. 2011-1999) mit gültigem Jugendausweis eines den DMSB tragenden Verbandes.
  2. Fahrer (ab Jahrgang 1998) mit mindestens DMSB-C-Lizenz.
  3. Nicht lizenzierte ausländische Teilnehmer sind gemäß Art. 3 der DMSB-Rahmenausschreibung für Clubsport Wettbewerbe startberechtigt.
  4. Automatikklasse Jahrgänge 2011 - 2007
  5. Eine gut sichtbare Farbkennzeichnung der jeweiligen Klassenfarbe ist am Motorrad anzubringen.
  6. Eine Mannschaft besteht aus insgesamt vier Fahrern der Klassen 2,3,4,5 und 6. Pro Klasse dürfen bis zu zwei Fahrer nominiert werden. Es ist möglich, eine Mannschaft mit drei Teilnehmern zu nennen, dann entfällt jedoch das Streichergebnis.

Nennung:

  1. Nennformulare bitte am PC ausfüllen, ausdrucken und zur Veranstaltung mitbringen. Danke.
  2. Das Nenngeld beträgt für alle Klassen 15,00 Euro

Sektionen:

  1. Eine Sektionsfahrtzeit von 90 Sekunden pro Fahrer ist vorgegeben.
  2. Ein Tankplatz wird explizit ausgewiesen.

Logistik vor Ort:

  1. Übernachtung im Fahrerlager - bereits ab Samstag Nachmittag sind wir vor Ort für Euch da - vorheriges Training ist leider nicht möglich.
  2. Wasch-/Duschmöglichkeit und Toiletten sind am Platz vorhanden
  3. Stromanschlüsse 230 V sind vorhanden. Wir bitten um eine freiwillige Unkostenbeteiligung!
  4. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Am Sonntag bieten wir Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie Getränke an

Wir freuen uns über Zuschauer (Eintritt frei!), die unsere Trialer anfeuern!

Ansprechpartner:
Fahrtleiter: Jörg Wilbert (Tel.: 0176 / 24246944)