Info & Liste "Abendprogramm" mit Klick aufs Foto!



Nennung mit Klick aufs Foto!

 

Helfer Aufrufe


Zur Helferliste Sektionsbau für das Trial am 27. + 28.04. gelangt ihr mit einem Klick auf die orangene Schaltfläche.

Zur Helferliste rund ums Trial am 27. + 28.04. gelangt ihr mit einem Klick auf die blaue Schaltfläche.


Sektionsbau     Helfer Trial   

 

Nächste Termine in Dreckenach:

13.04.2024 -- 10:00-12:00 -- Trial Training - Trainer Josef Schley
14.04.2024 -- 10:00-12:00 -- E Kids Training Dreckenach
20.04.2024 -- 10:00-15:00 -- Sektionsbau Trial
24.04.2024 -- 16:00-19:00 -- Sektionsbau Trial
25.04.2024 -- 16:00-19:00 -- Sektionsbau Trial
Nächste Enduro-Veranstaltungen:

13.04.2024 -- ------ ------ -- IGE Schwabhausen
13.04.2024 -- ------ ------ -- HESG Reetz
20.04.2024 -- ------ ------ -- GCC Triptis
27.04.2024 -- ------ ------ -- HESG Crimmitschau
27.04.2024 -- ------ ------ -- Enduro DM Großlöbichau
Nächste Trial-Veranstaltungen:

13.04.2024 -- ------ ------ -- Hessen Meisterschaft Hammelbach
14.04.2024 -- ------ ------ -- Hessen Meisterschaft Schlierbach
27.04.2024 -- ------ ------ -- Trial MSC Dreckenach
28.04.2024 -- ------ ------ -- e-Kids Cup MSC Dreckenach
04.05.2024 -- ------ ------ -- Hessen Meisterschaft MTC Rüsselsheim
Hier werden nur die nächsten 5 Termine angezeigt. Mit einem Klick auf die Termine öffnet sich ein neuer Kalender mit allen Terminen!
Fahrradtrial:

In den Wintermonaten (Winterzeit) jeden Mittwoch nach Absprache, in der Halle in Dreckenach. Nach der Zeitumstellung (Sommerzeit) in den Sommermonaten, auch nach Absprache, Mittwochs im Clubgelände/Kaul. Zusätzlich kann natürlich die Halle auch im Sommer, bei z.B. schlechter Witterung, genutzt werden. Absprachen bitte mit Lars Albersmeyer treffen. (Kontakt: Siehe Unser Vorstand)

Pressemitteilungen

Information an die Presse: Classic Trial Event in Dreckenach

Auch in diesem Jahr ist der MSC Dreckenach Veranstalter des Deutschland Cup der Classic Trialer mit internationaler Ausschreibung. Wer kennt sie nicht aus seiner Jugend, Motorräder wie NSU, Royal Enfield, Bultaco und DKW um nur einige Marken aus längst vergangenen Zeiten zu erwähnen. In zwei Grossen Klassen wird das Starterfeld aufgeteilt. Trialer aus den frühen 30er Jahren bis 1965, und die Klasse Twinshock bis zum Baujahr 1985.Die Trialprofis vom MSC Dreckenach sind mit zwei deutschen Meistern natürlich aktiv beteiligt und setzen auf ihren Heimvorteil, aber die Konkurenz schläft ja bekanntlich nicht. Gerade die Erfolgs verwöhnten Fahrer aus England und Belgien sind diesmal sehr stark vertreten und bringen Top restaurierte Motorräder mit. Allein schon die Beschaffung der Ersatzteile bereitet einige Mühe und vieles wird in Eigenregie angefertigt. Ein Besuch des Fahrerlagers wird sich also lohnen. Über 100 Teilnehmer haben sich in diesem Jahr angekündigt, gerade bei den Twinshockern ist ein großer Zuwachs zu verzeichnen, wo mit wenig finanziellen Aufwand Motorsport betrieben wird. Beginn der Veranstaltung ist am Samstag den 07. Juli um 13.00 und Sonntag den 08.Juli um 10.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anfahrtsplan und weitere Informationen finden sie unter http://www.msc-dreckenach.de