Nächste Termine in Dreckenach:

09.12.2023 -- 10:00-12:00 -- Trial Training - Trainer Max Kapellen
23.12.2023 -- 10:00-12:00 -- Weihnachtstrialtraining - Trainer Marvin
14.01.2024 -- ------ ------ -- Terminblocker Wintertrial
28.01.2024 -- ------ ------ -- Terminblocker Wintertrial
11.02.2024 -- ------ ------ -- Terminblocker Wintertrial
Nächste Enduro-Veranstaltungen:

02.03.2024 -- ------ ------ -- Enduro DM Tuchheim
17.03.2024 -- ------ ------ -- Enduro DM Dahlen
20.04.2024 -- ------ ------ -- GCC Triptis
27.04.2024 -- ------ ------ -- Enduro DM Großlöbichau
28.04.2024 -- ------ ------ -- HESG Crimmitschau
Nächste Trial-Veranstaltungen:

02.03.2024 -- ------ ------ -- Trial AMC Kerzenheim
16.03.2024 -- ------ ------ -- E-Kids Cup Gressenich
17.03.2024 -- ------ ------ -- Trial Gressenich
24.03.2024 -- ------ ------ -- Trial Trainingslager Ardeche (6 Tage Frankreich)
20.04.2024 -- ------ ------ -- Trial DM Winningen
Hier werden nur die nächsten 5 Termine angezeigt. Mit einem Klick auf die Termine öffnet sich ein neuer Kalender mit allen Terminen!
Fahrradtrial:

In den Wintermonaten (Winterzeit) jeden Mittwoch nach Absprache, in der Halle in Dreckenach. Nach der Zeitumstellung (Sommerzeit) in den Sommermonaten, auch nach Absprache, Mittwochs im Clubgelände/Kaul. Zusätzlich kann natürlich die Halle auch im Sommer, bei z.B. schlechter Witterung, genutzt werden. Absprachen bitte mit Lars Albersmeyer treffen. (Kontakt: Siehe Unser Vorstand)

Pressemitteilungen

Information an die Presse: Extremenduro in Dreckenach

Die vierte Auflage des Enduromarathon in Dreckenach ist am 24.-25 August das Highlight in der diesjährigen Offroadsaison hier an der Untermosel. 100 Starter aus den Beneluxländern und den heimischen Gefilden stellen sich der Herausforderung in drei Läufen je 2 Stunden aus ihren Reihen die besten 30 Racer zu ermitteln. Am Sonntag mittag wird der Sieger nach dem einstündigem Finallauf den Pokal entgegen nehmen können. Bis dahin ist es allerdings ein weiter Weg. Das Reglement hat sich in diesem Jahr verschärft. Nicht nur die Anzahl der gefahrenen Runden wird gewertet. Die 6 km lange Strecke ist gespickt mit Sonderprüfungen in dehnen Extra Punkte gesammelt werden . Nicht der schnellste wird gewinnen sondern Taktik, Kondition und Fahrkönnen wird hier entscheiden wer zum Schluss auf dem Podest steht. Peter Lunnebach ehemaliger Teilnehmer der Trial WM baut die Sonderprüfungen für dieses Wochenende und das heißt es wird knackig. Schon bei der Auswahl im Gelände zeigte er den Testfahrern was alles mit einer Enduro möglich ist. Das große Steinfeld wird bei allen Läufen in die Strecke mit einbezogen. Zuschauermagnet und Herausforderung schon beim ansehen. Aber in diesem Jahr eine no help zone. Hier werden die Punkte zum Siegen gemacht, wir sind gespannt wer dieses Jahr gewinnt!