Info & Liste "Abendprogramm" mit Klick aufs Foto!



Nennung mit Klick aufs Foto!

 

Helfer Aufrufe


Zur Helferliste Sektionsbau für das Trial am 27. + 28.04. gelangt ihr mit einem Klick auf die orangene Schaltfläche.

Zur Helferliste rund ums Trial am 27. + 28.04. gelangt ihr mit einem Klick auf die blaue Schaltfläche.


Sektionsbau     Helfer Trial   

 

Nächste Termine in Dreckenach:

13.04.2024 -- 10:00-12:00 -- Trial Training - Trainer Josef Schley
14.04.2024 -- 10:00-12:00 -- E Kids Training Dreckenach
20.04.2024 -- 10:00-15:00 -- Sektionsbau Trial
24.04.2024 -- 16:00-19:00 -- Sektionsbau Trial
25.04.2024 -- 16:00-19:00 -- Sektionsbau Trial
Nächste Enduro-Veranstaltungen:

13.04.2024 -- ------ ------ -- IGE Schwabhausen
13.04.2024 -- ------ ------ -- HESG Reetz
20.04.2024 -- ------ ------ -- GCC Triptis
27.04.2024 -- ------ ------ -- HESG Crimmitschau
27.04.2024 -- ------ ------ -- Enduro DM Großlöbichau
Nächste Trial-Veranstaltungen:

13.04.2024 -- ------ ------ -- Hessen Meisterschaft Hammelbach
14.04.2024 -- ------ ------ -- Hessen Meisterschaft Schlierbach
27.04.2024 -- ------ ------ -- Trial MSC Dreckenach
28.04.2024 -- ------ ------ -- e-Kids Cup MSC Dreckenach
04.05.2024 -- ------ ------ -- Hessen Meisterschaft MTC Rüsselsheim
Hier werden nur die nächsten 5 Termine angezeigt. Mit einem Klick auf die Termine öffnet sich ein neuer Kalender mit allen Terminen!
Fahrradtrial:

In den Wintermonaten (Winterzeit) jeden Mittwoch nach Absprache, in der Halle in Dreckenach. Nach der Zeitumstellung (Sommerzeit) in den Sommermonaten, auch nach Absprache, Mittwochs im Clubgelände/Kaul. Zusätzlich kann natürlich die Halle auch im Sommer, bei z.B. schlechter Witterung, genutzt werden. Absprachen bitte mit Lars Albersmeyer treffen. (Kontakt: Siehe Unser Vorstand)

Pressemitteilungen

Information an die Presse: Enduromarathon 2017

Mit höchstmöglicher Geschwindigkeit, extremer Geschicklichkeit und warmen Temperaturen kämpften sich die besten Finalisten am Sonntag den 27.08.2017 beim 6. Dreckenacher Enduromarrathon auf das Podium.

Lokalmatador Thomas Klein vom MSC Dreckenach kämpfte gnadenlos 1 Std, doch Thomas Schley vom MSC Porz, deutscher Trialmeisterschaftsfahrer, ließ sich den ersten Platz nicht nehmen und fuhr mit knapp 1 Minute Vorsprung vor Thomas Kleins als erster ins Ziel.
Um den dritten Platz wurde auch mächtig gekämpft, doch Christian Peiffer vom SES Racing ließ sich diesen ebenfalls nicht nehmen. Constantin Arnold versuchte vergebens im Finallauf zu überholen doch nach 2 Tagen und 6 Std. war es nicht mehr so einfach und landete somit auf Platz 4.
Angefangen mit heftigem Gewitter und starken Regengüssen bis hin zum heißen Sonnenschein bei 30 Grad war alles dabei. Doch Fahrer und Organisatoren des MSC Dreckenach bewältigten die unterschiedlichen Bedingungen mit Bravour.